Dein optimaler Einstieg ins Consulting

Schreibe deine Abschlussarbeit oder finde deinen Direkteinstieg in einem Unternehmen, das auf gemeinsames Wachstum setzt und aktiv die Digitalisierung gestaltet!

Herzlich Willkommen bei der Windhoff Group! Wir sind eine IT-Beratung aus Gescher (Münsterland).

Wir sind mehrfach ausgezeichneter Arbeitgeber und haben uns ein klares Ziel gesetzt: Wir wollen das beste Arbeitsumfeld mit Entfaltungsmöglichkeiten für kommende IT-Spezialisten bieten. Erfahre in den nachfolgenden Videos von Windhofflern persönlich, was #besserbeiwindhoff ist.

Langfristige Zusammenarbeit

Alle Ziele, die wir als Windhoff Group verfolgen, sind auf eine Nachhaltigkeit ausgelegt. Wir bestreben keine Gewinnoptimierung und Gewinnmaximierung, sondern wir möchten mit unseren Kolleginnen und Kollegen langfristig zusammenarbeiten.Markus Brünen, Management

Innovative Themen voranbringen

Besser ist für mich der Vertrauensvorschuss, den man bekommen hat, um innovative Themen hier mit modernen Technologien voranzubringen.
Ansgar Heidemann, Data & Analytics Consulting

Wertschätzender Umgang

Besser ist für mich die Wertschätzung, die jedem Windhoffler entgegen gebracht wird, sowie das entspannte Miteinander.
Max Mohrwinkel, DevOps Consulting

„Die Abschlussarbeit bot mir in jedem Fall den richtigen Mix aus selbstständiger, eigenverantwortlicher Arbeit und Unterstützung seitens meiner Kolleginnen und Kollegen. Vor allem konnte ich mich aber weiterentwickeln und hatte Freude an der Arbeit. Dadurch entstand ein gutes Gefühl für den Einstieg in den Arbeitsalltag.“
Thimo Schumacher, Consultant

Möglichkeiten für Studierende und Absolventen

Unser Ziel ist es, dich durch die Abschlussarbeit auf den Einstieg als Junior Consultant bei uns vorzubereiten. Deshalb erhälst du mit dem Vertrag für die Abschlussarbeit auch deinen Arbeitsvertrag als Junior Consultant und von Beginn an eine Vergütung.

Lass uns über Deine Möglichkeiten bei der Windhoff Group sprechen!

recruiting-team
Das Recruiting Team: Benedikt Benninghaus, Julia Beer, Carolin Schmalacker